Veröffentlicht
17. Oktober 2015 um 18:00 Uhr
von Jürgen Wiethäuper

Über den Autor

Kategorien
Regionales

Weitere Aktionen
 Übersicht aller Beiträge

MOBA Stammtisch beim Spur 0 Team Ruhr – Lenne

Nächster MOBA Stammtisch beim Spur 0 Team Ruhr – Lenne - Am 24.10.2015 um 10:00 Uhr in Hagen (Westf.)

Zum nächsten MOBA Stammtisch beim Spur 0 Team Ruhr – Lenne am 24.10.2015 um 10:00 Uhr in 58095 Hagen, Södingstr. 16 – 18 lade ich recht herzlich ein. Nach der Begrüßung und dem Stammtisch wollen wir uns die Modellbahnanlage des Spur 0 Teams ansehen, ein wenig fachsimpeln und auch einen geselligen Teil durchleben.

Zwischen 12:00 – 13:00 soll auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen. Anschließend ist eine Exkursion zur DB Schenker geplant, zur Besichtigung der Abteilung Schwerlastverkehr.

Wie schon gesagt, ist diese Exkursion geplant, denn der Ansprechpartner der DB ist leider zwischendurch verstorben. Verhandlungen zum Durchführen sind schon im Gange. Es kann durchaus sein, dass es auch zu einer anderen Exkursion kommen kann. Nähere Angaben entnehmen Sie bitte der Homepage des Spur 0 Teams Ruhr – Lenne: www.spurnullteam.de

Dieser Teil soll dann gegen 16:00 Uhr beendet werden. Wer möchte und kann ist nachträglich zum Besuch des MEC Herdecke eingeladen, dieser feiert am gleichen Tage sein 40 jähriges Bestehen. Dies wird mit einem Fahrtag gebührend gefeiert.

Hier eine Wegbeschreibung für Personen ohne NAVI und solchen, die mit der Bahn anreisen wollen. Für die Bahnreisenden ist auch gesorgt, dass man nach Hagen zurückgenommen wird und dann ab Hagen wieder mit der Bahn abreisen kann. Eine Abreise ab Herdecke ist auch möglich, da der Bahnhof nur ein paar Minuten vom Vereinsheim entfernt liegt.

Mit der Bahn

Bis zum Hagener Hauptbahnhof. Nach Verlassen des Bahnhofsgebäudes den Vorplatz diagonal Richtung Süden queren, und halbrechts auf den “Graf von Galen-Ring” einbiegen. Diesem ca. 200m weit folgen, vorbei am Parkhaus. Der Graf-von-Galen-Ring wird hier zur Elberfelder Straße. Von links mündet hier die Straße “Bergischer Ring” ein, und die Busspur, der wir gefolgt sind, endet. An dieser Kreuzung wechseln wir die Straßenseite (Fußgängerampel) und folgen der Straße, die jetzt “Wehringhauser Straße” heißt, noch ca. 100m weiter.
Hier biegen wir links in die Södingstraße ein, und folgen ihr bergauf. Nach 50 m kreuzt die “Augustastraße”, die wir überqueren. 20 m weiter liegt der Eingang auf der rechten Straßenseite. Nach dem Betreten des Gebäudes dem Flur im EG bis zum Ende folgen.

Mit dem PKW:

Die Parkmöglichkeiten direkt am Verein sind sehr begrenzt, da es sich um ein Wohngebiet handelt. Daher verweisen wir hier auf die umliegenden Parkhäuser, z.B. am “Graf von Galen-Ring”, Zufahrt an der Kreuzung “Graf von Galen-Ring” und “Bergischer Ring” An dieser Kreuzung wechseln wir die Straßenseite (Fußgängerampel) und folgen der Straße, die jetzt “Wehringhauser Straße” heißt, noch ca. 100m weiter.
Hier biegen wir links in die Södingstraße ein, und folgen ihr bergauf. Nach 50 m kreuzt die “Augustastraße”, die wir überqueren. 20 m weiter liegt der Eingang auf der rechten Straßenseite.

Nach dem Betreten des Gebäudes dem Flur im EG bis zum Ende folgen.

Mit freundlichen Grüßen,
Klaus-Dieter Wiegel