Veröffentlicht
31. Januar 2020 um 08:36 Uhr
von Jürgen Wiethäuper

Über den Autor

Kategorien
Allgemein

Weitere Aktionen
 Übersicht aller Beiträge

Mitmachaktion “Züge im Stellwerk Lüneburg überwachen und abfahren lassen”

Am Aktionstag 19.01.2020 des Modelleisenbahnverein Hamburg eV (MEHEV), konnten interessierte Besucher von 11 bis 18 Uhr in den Vorführpausen die Anlage kennenlernen und ab 14.30 Uhr selbst als Stellwerker die Züge überwachen sowie nach Fahrplan abfahren lassen. Ein MEHEV-Mitglied erklärte den Fahrplan und die Funktion des Gleisbildstellpultes Lüneburg.  Die letzten Züge konnten mit nur 2 Minuten Verspätung das jeweilige Ziel erreichen. Damit waren wir sogar pünklicher, als das große Vorbild. Für Jung und Alt der Höhepunkt des Museumsbesuches. Aufgrund der großen Nachfrage bieten wir nochmal einen Blick hinter die Kulissen der verkehrshistorischen Spur 1 Modelleisenbahn im Museum für Hamburgische Geschichte an. Ein Besuch lohnte sich auf jeden Fall.

Weitere Termine:  16.2. und 15.3.2020    Der Blick hinter die Kulissen ist von 11 bis 18 Uhr möglich, als Stellwerker aktiv werden können Sie um 14.30 und um 15.30 Uhr ( jeweils 30 min Erklärung und 30 min Fahrzeit )

Kosten: nur Museumseintritt

Museum für Hamburgische Geschichte, Holstenwall 24, (U-Bahn St Pauli und div. Buslinien oder Bus 112 bis Museum f. Hamb. Gesch.).

Außerdem sucht der Verein ( www.mehev.de ) ehrenamtliche Vorführer (m/w/d) für die verkehrshistorische Modeleisenbahn im Museum, die regelmäßig ( jeden 4. Sonntag ) die Anlage steuern möchten. 

Horst Steffen
MEHEV
Tel : 040 6776705  /  017648582762