Veröffentlicht
1. August 2013 um 14:34 Uhr
von Jürgen Wiethäuper

Über den Autor

Kategorien
Jahreshauptversammlungen, Nachrichten aus dem Verband

Weitere Aktionen
 Übersicht aller Beiträge

Jahreshauptversammlung 2013 in Seiffen

Der MOBA tagte im Erzgebirge - Jahreshauptversammlung in Seiffen

Noch nie hatten sich so viele Teilnehmer für die JHV angemeldet. Die Region und das Programm hatten dann aber auch eine Menge zu bieten.

 20130921

 Seiffen, Deutschland

Seiffen selbst ist schon mal sehr bekannt durch die erzgebirgische Holzkunst (Nussknacker, Räuchermännchen, Pyramiden etc.) die in alle Welt verschickt werden. Das ganze Städchen wirkt wie ein riesiger Holzkunstmarkt. Sogar unser Hotel „Erbgericht Buntes Haus“ war in seiner Dekoration dem Thema angepasst. Wer Zeit hatte, konnte schon wenige hundert Meter entfernt eine permanente Modellbahnschau begutachten, die kleine sechseckige Kirche besuchen oder Andenken einkaufen.

Auf dem Programm der JHV standen eine Werksführung bei der Firma Auhagen in Marienberg, ein Besuch beim Modellbahnland Erzgebirge in Thermalbad Wiesenbad, OT Schönfeld inklusive Baumpflanzung und anschließenden Imbiß sowie eine Fahrt mit der Preßnitztalbahn zwischen Jöhstadt und Steinbach. Zwischendurch musste dann noch die eigentliche JHV durchgeführt werden. Ein volles und auch verlockendes Programm.

Die Einzelheiten aus der JHV können sie demnächst im Protokoll nachlesen. Weiterführende Erzählungen und schöne Fotos über die verschiedenen Programmpunkte werden wir im FORUM 4 veröffentlichen. Wer so lange nicht warten kann findet hier und bei Facebook schon jetzt eine Bilderauswahl.

An dieser Stelle nochmal herzliche Glückwünsche an unser österreichisches Mitglied Erika Schöberl. Sie feierte am Freitag den 20. September Ihren 70. Geburtstag in Seiffen. Leider musste sie am Samstagnachmittag schon abreisen und konnte deshalb nicht das ganze Programm mitmachen.