Veröffentlicht
30. Januar 2017 um 17:12 Uhr
von Ed Hendrickx

Über den Autor
Ed Hendrickx war zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit des MOBA.

Weitere Aktionen

Öffentlichkeitsarbeit

Der MOBA benutzt die verschiedensten Medien um seine Aufgaben zu bewältigen und den Kontakt zu den Mitgliedern und der Industrie zu pflegen.

 

FORUM

Das FORUM ist die Verbandszeitschrift des MOBA und erscheint 4 mal im Jahr. Neben Berichten aus den Regionen und von Ausstellungen ist auch Platz für Basteltipps und Modellbauberichte. Inhalte werden sowohl von Mitgliedern, dem Vorstand als auch von der Redaktion geliefert.

Die Redaktion freut sich also über Ihre Beiträge. Trauen Sie sich ruhig. Sie müssen kein Bestsellerautor sein. Wenn nötig werden wir Ihren Artikel oder Ihr Foto optimieren. Stellen Sie Ihren Verein vor oder ein besonderes Projekt an dem Sie gerade arbeiten. Zeigen Sie uns Ihren Bastelraum oder Ihre Weihnachts-Anlage. Haben Sie einen Basteltipp, immer her damit.

Schreiben Sie uns auch was Sie vom FORUM etc. halten. Sagen Sie uns Ihre Meinung. Wir nehmen Kritik ernst und versuchen Ihre Verbesserungsvorschläge umzusetzen.

Bitte beachten Sie den Redaktionsschluss.

 

NEWSLETTER

Immer wenn es wichtige Nachrichten gibt, verschickt der Vorstand einen Newsletter per E-Mail an die Mitglieder. Das ist der schnellste und direkteste Weg der Kommunikation. Die Newsletter erscheint nach Bedarf. Die Vereinsvorstände sollten den Newsletter innerhalb des Vereins weitergeben. Fragen Sie Ihren Vereinsvorstand regelmäßig was es Neues im Verband gibt.

 

EISENBAHN KURIER

Der Eisenbahn Kurier ist das Hausorgan des MOBA. Regelmäßig werden Berichte und Ankündigungen auf der so genannten MOBA-Seite veröffentlicht. In einer extra Spalte werden Veranstaltungstermine von MOBA-Mitgliedern besonders hervorgehoben.

 

INTERNET

  • Homepage

Die digitalen Medien werden auch eingesetzt. Allen voran die MOBA-Webseite auf der Sie gerade verweilen (www.moba-deutschland.de). Hier werden Berichte veröffentlicht die mehr Platz brauchen (viele Bilder) oder sehr aktuell sind (Termine). Zum Beispiel Liveberichte von den Modellbahnmessen. Es lohnt sich also regelmäßig vorbei zu schauen.

  • Facebook

Der MOBA ist auch bei Facebook zu finden (www.facebook.com/mobadeutschland). LIKEen Sie die Seite und sie erfahren die neuesten Meldungen immer zeitnah. Auch Kommentare können Sie hier Posten. Ihre Meinung interessiert uns sehr.

Neu ist dier die FACEBOOK-GRUPPE MOBA DEUTSCHLAND-VEREINE (https://www.facebook.com/groups/453333058898160/?source_id=109671599136321). Auf diesem Weg ist diese Gruppe direkt aufrufbar und Sie, die MOBA-Mitglieder können die Beiträge zu uns übertragen.

  • Twitter

Ein Twitter-Account haben wir auch (https://twitter.com/DeutschlandMoba). Das nutzen wir nicht nur rundum Messen bei denen der MOBA ideeller Träger ist. Posten Sie Ihre Fragen und Sie bekommen ruckzuck eine Antwort.

  • Instagram

Unter https://www.instagram.com/mobadeutschland/ finden Sie nicht nur viele Bilder von Vereinsanlagen.

  • YouTube

Wir haben außerdem noch einen YouTube-Channel https://www.youtube.com/channel/UCu_-RAiYg6UTyP8I-6zBWmQ aktiviert. Hier können ab sofort unsere Veranstaltungen als Youtube-Kanal veröffentlicht werden, z.B. für die Intermodellbau Dortmund oder Messe Erfurt.

 

DRUCKSACHEN

Der MOBA hält für seine Mitglieder (und solche die es werden wollen) die unterschiedlichsten Drucksachen bereit. Broschüren geben ausführlich Auskunft über die Vorteile und Möglichkeiten beim MOBA. Flyer liefern dazu die aktuellen Daten der Ansprechpartner. Die wichtigsten finden Sie auf der Webseite im Menü Downloads.

Für interessierte Vereine gibt es eine Infomappe in der die wichtigsten Unterlagen zusammengestellt sind. Die bekommen Sie in der Geschäftsstelle in Neuss.

 

REDAKTION

Die Redaktion gestaltet nicht nur das FORUM sondern auch Berichte für die Webseiten, Facebook, Twitter, Broschüren, Flyer, Newsletter und die MOBA-Seite im Eisenbahn Kurier.

Dabei wir eng mit dem Webmaster und einige Helfer zusammen gearbeitet. Zur Redaktion gehören Jürgen Wiethäuper, Frank Hilverkus, Helmut Liedtke, Michael Resch und Astrid Kentschke.

Sie erreichen die Redaktion am besten per E-Mail unter forum@moba-deutschland.de.