Veröffentlicht
6. November 2019 um 18:00 Uhr
von Jürgen Wiethäuper

Über den Autor

Kategorien
Allgemein, Jahreshauptversammlungen, Nachrichten aus dem Verband

Weitere Aktionen
 Übersicht aller Beiträge

Vorstand neu gewählt

Vom 11. Bis zum 13.Oktober fand in Dortmund die diesjährige Jahreshauptversammlung des Modellbahnverbandes in Deutschland e.V. unter dem Motto „25 Jahre MOBA“ statt.

  -

In diesem Jahr konnte der MOBA eine Rekordbeteiligung bei der JHV vermelden: 48 Vereine, 11 Einzelmitglieder und ein Familienmitglied konnten begrüßt werden.

Wichtigster Tagesordnungspunkt war die Neubesetzung von zwei Vorstandsposten. Franz-Josef Küppers hatte nach 25 Jahren nicht wieder für das Amt des Vorsitzenden kandidiert. Zu seinem Nachfolger und damit zum neuen Vorsitzenden wurde der bisherige stellvertretende Vorsitzende des Modellbahnverbandes in Deutschland e.V., Jürgen Wiethäuper mit 252 Stimmen und damit einstimmig gewählt.

Weiterhin im Amt sind Karl-Friedrich Ebe als Kassierer und Helmut Liedtke als Schriftführer.

Der hierdurch vakante Posten des stellvertretenden Vorsitzenden konnte mit Frank Hilverkus besetzt werden. Er erhielt 247 der abgegebenen Stimmen. Frank Hilverkus ist 51 Jahre alt, verheiratet, Vater zweier Töchter und Moba-Mitglied seit 2017 als Einzelmitglied und Vereinsmitglied der IGM BEANS US-Modelrailroad aus Wuppertal.

Franz-Josef Küppers konnte aus gesundheitlichen Gründen leider nicht an der Jahreshauptversammlung teilnehmen, sodass die Ehrung des Verbandes für ein Vierteljahrhundert Arbeit und Engagement im und für den Verband leider nicht bei der JHV stattfinden konnte. Der Modellbahnverbandes in Deutschland e.V. wünscht ihm alles Gute für die Zukunft.

 

Der Vorstand des MOBA: Jürgen Wiethäuper,  Helmut Liedtke, Frank Hilverkus, Karl-Friedrich Ebe (v.l.)